Dienstag, 25. April 2017

lillemo-sommerkombi

obwohl der april sich heute gerade von seiner launigsten seite zeigt, habe ich in den letzten wochen mit der produktion der sommergarderobe gestartet.
zuerst zeige ich euch die sommerkombi, die ins osternästli vom gottibueb gehüpft ist.

schnitt: body und hose von klimperklein (buch und freebook sommerhose)
 stoff: lillemo über fb und streifen von stoffartig

versäubert habe ich alles mit der cover, ok zugegeben noch nicht mit dem neuen bandeinfasser unten offen, da habe ich mich aus zeitnöten (dass dieser osterhase auch nie lange im voraus planbar ist :) ) nicht drangewagt. aber sobald ich zeit und muse habe....kann frau das irgendwo bestellen??? werde ich mich mit den neuen tool auseienandersetzen. 
hoffentlich überzeugt mich das ergebnis mehr als der original einfasser von babylock. da krieg ich einfach keine schöne dehnung hin und auch mit jersey ist die einfassung durch 5 langen stoff sehr dick.

so und nun mach ich mich an die, vom piraten bestellten, bääääääär-shirts. die hose letzten sommer war der absolute renner und ich war echt froh, dass ich sage und schreibe einen ganzen meter per zufall über fb ergattern konnte. die freude beim junior war dann auch entsprechend gross, als das stöffchen eintraf :)

verlinkt mit creadienstag, made4boys

alles liebe euer nähstärn

Donnerstag, 13. April 2017

winterliebe lynn

diesen winter habe ich lynn von pattydoo insgesamt 3 mal vernäht. und das obwohl ich den schnitt schon längers auf dem rechner hatte.....aber ebooks zusammenkleben bei erwachsenenschnitten, da muss ich immer erst den inneren schweinehund überlisten, den es dauert einfach ewig und 3 tage, jedenfalls fühlt es sich so an.

aber das ergebnis war mein wohlfühltraum in diesem winter, ganz ehrlich.
und genäht ist der pulli halb so schnell, wie das schneiden und kleben des schnittmusters dauert, versprochen.


meine erste lynn hab ich aus dem wunderbaren kuschelstreifen-jersey vom stoffbüro. inspirierenlassen hab ich mich von madebymiri und ihrem kuschelhoodie. da mir die kapuze von pattydoo aber echt viel zu voluminös ist und ich dann immer so ein "gnusch" unter der jacke hab, habe ich kurzerhand einen stehkragen genäht. ok zugegeben, ich hab etwa 3x aufgetrennt und neu genäht, bis es gepasst hat. die erste variante war nämlich viiiiiiiel zu gross. das asymethrische habe ich bewusst so gewählt und es gefällt mir immernoch. den schnitt habe ich mit taschen umgesetzt und diese ebenfalls mit snappap verstärkt.

schnitt: lynn von pattydoo mit stehkragen à la nähstärn
stoff: bio-kuschel-feinripp von stoffbüro....ein traum sag ich euch


bei der nächsten lynn hab ich dann den original kapuzenteil gekürzt (oben und hinten) und beide teile mit vliesline verstärkt, um mehr halt zu bekommen. beim stöffchen hatte ich echt glück und hab gerade rechtzeitig auf fb reingeklickt und gesehen, dass die shapeline-sweats von mamasliebchen online waren. das geburtstagsshirt von der prinzessin war auch auch schon aus diesem stoff und mit etwas gehirngymnastik hats dann auch noch für den hoodie gereicht.
diesmal mit dicker fetter kordel im naketanostyle, ohne taschen aber mit viel snappap (hätte noch mehr vertragen) und viel viel wohlfühlfaktor. 
schnitt: lynn von pattydoo mit stehkragen à la nähstärn, ohne taschen
in der taille musste ich bei diesem stoff ca ja 5cm enger nähen
stoff: shapelines von mamasliebchen
kordel: kunt und bunt
(DER KORDELTIPP für alle schweizerinnen!! die farbauswahl ist genial!)

fürs schwesterherz gabs dann auch noch ne lynn mit etwas coverdetails und klassisch mit riesenkapuze :) hier ein sneakpeak auf die tolle kombi:
schnitt: lynn von pattydoo original ohne taschen
stoff: swafing steppsweat von königreich der stoffe und jersey von  alles für selbermacher


verlinkt mit rums, juhuu und jetzt ab ins osterweekend
frohes eier-suchen :)
alles liebe euer nähstärn


Dienstag, 11. April 2017

softshell ich komme :)

uiuiui.....also nicht, dass ihr denkt, ich war nicht fleissig, auf gar keinen fall. nur mit den fotos, da hats etwas gehappert :)

hier also teil 1 der "ui schon frühling, ich hab noch nicht alles vom sommer gezeigt"-aufholjagt.
schon ende winter war klar: frau tochter braucht ne neue softshelljacke und endlich endlich wollte auch ich mich dran wagen. die tolle klimperklein-facebookgruppe und das farbenmixtutorial waren echt gold wert.
entstanden ist eine jacke nach dem bewährten jacken ebook von pauline. die stoffe hat die prinzessin bei der lokalen stoffdealerin selber ausgesucht. der uni-rosa hat noch einen specialeffect. bei nässe kommen die minimotive erst zum vorschein.
am ärmel habe ich reflektierende paspelbänder eingearbeitet (auch weil ich mich beim kauf etwas verschätzt habe und knapp mit dem stoff war, ups), ebenso den specialsoftshell aus dem auch kapuze und bauchtasche ist. eingefasst wurde das ganze mit falzgummi. diesen und auch den reissverschluss und den verlängerten kinn-....äh reissverschlussschutz habe ich mit einer kleinen armada von wonderclips befestigt.
trotz einiger schweissausbrüche wars dann in relativ kurzer zeit geschafft und der (die, das???) softshell für den piraten liegt nun auch schon bereit :)
und die erkenntnis...softshellnähen ist eigentlich relativ easy. stichlänge vergrössern, sauber schneiden und es klappt. auch das einfassen mit falzgummi war total easy. juhuuuu :)

schnitt: jacken ebook von klimperklein
länge 134, breite 134
(grundsätzlich gilt bei softshell: länge +1, breite +2)
da ich bei der prinzessin aber immer aktuelle breite bei länge +1 nähe,
hab ich hier nur je 1x grösser genommen
stoff: blueb
reflektierende paspel/falzgummi: stoffartig 

und nun ab damit zu creadienstag. am donnerstag gibts dann meine lynns zu sehen :) 

alles liebe euer nähstärn

Freitag, 17. Februar 2017

checkerjeans deluxe

ich habs mal wieder getan...
und dank dem lieben ehemaligen nachbarn (und dessen kaputten jeans) ist, sage und schreibe, sogar ne upcycling checkerjeans in grösse 104 entstanden.
das ganze kommt als geschwisterkombi für eine liebe freundin, die ich seit geburt kenne. für den neuen erdenbürger gabs ne kuschelweiche gefütterte version in 62 und für den stolzen grossen bruder die upcycling jeans ungefüttert in 104.

zugegeben, die upcycling jeans ist immer wieder tricky zum zuschneiden, aber das ergebnis haut mit jedesmal um. gut dass da noch eine jeans liegt und der pirat ja auch dringenst nachschub für den frühling braucht :)

aber jetz lass ich mal bilder sprechen.



schnitt: checkerhose von klimperklein
stoff: jeans von nachbarn und von das zuckerstück
bündchen: stoffartig
applistoff: michas stoffecke maxistars

falls euch die babyjeans auch so gut gefällt, dann schaut doch kurz hier vorbei. da hab ich eine kleine überraschung für euch :)

und nun ab damit zu freutag,made4boys und kiddikram

habt ein tolles wochenende

euer nähstärn

Samstag, 11. Februar 2017

sei immer du selbst

ausser du kannst ein einhorn sein. 

liebe liebe prinzessin, heute wirst du schon 6 jahre alt. wie hast du auf diesen tag hingefiebert und nun ist er endlich da.
im letzten jahr ist soooo vieles passiert:
- du bist im neuen kindergarten gestartet
- hast neue freunde gefunden
- du kümmersts dich toll um deinen kleinen bruder
- und manchmal gebt ihr euch auch gehörig 'aufs dach' 
- du bist hilfsbereit und steckst voller toller ideen
- du schreibst schon munter drauf los und liebst es für dich etwas zu zeichnen, schneiden, basteln
- dein neues zimmer hast du fleissig mitgeplant und dein pult tatkräftig renoviert
- du bist so herrlich chaotisch kreativ
und einfach so wunderbar empathisch und mitfühlend, wenn es einen liebsten mal nicht ganz so gut geht.

grossi meite, wir lieben dich und deinen dickkopf. auch fürs nächste lebensjahr freuen wir uns auf viele tolle momente mit dir. und denk daran, sei immer du selbst, ausser du kannst ein einhorn sein, dann sei ein einhorn :-)

in diesem sinne, hier der diesjährige geburipulli.


stoff: shapelines sweat von mamasliebchen
schnitmuster: lieblingspulli nach klimperklein
plott: einhorngang von emmapünktchen
(auf wunsch der urheberin mit wasserzeichen)

spezifikationen: saum mit beleg in pink, 
saumform freestyle, kapuzeeinfassung mit futterstoff



hab ihr das neue label entdeckt...uhhh ich hab riesig freude daran. und die leute von allesfürselbermacher sind so toll was farbspezifikationen etc angeht. ein ganz grosses lob.



ich wünsch euch ein tolles winterwochenende und uns viiiiiiel kuchen
euer nähstärn


 verlinkt mit meitlisache





Montag, 16. Januar 2017

finklifieber

wie lange hab ich mich vor diesem thema gedrückt. sticken und leder...geht. hab ich auch schon gemacht, war aber nie so 100% happy mit dem ergebnis. mal war das motiv zu gross (und nach dem verkleinern sehr steif) oder zu klein.
um die puschenstickdatei von joe und anna bin ich nun wirklich lange herumgetänzelt. der pirat braucht zuhause infolge stinkerfüsse und bodenheizung nur stoppersocken (für die deutschen kollegen abs-socken) und irgendwie bin ich auch sonst nicht zum finklinähen gekommen.
als dann der gottibueb schon mit 9mt aufrecht die welt zu erkunden anfing, da was der praktische teil des weihnachtsgeschenks relativ schnell klar :)

die gestickten schuhbändel finde ich zwar auch toll, waren mir aber zu "babymässig" und darum mussten richtige sneakers her. ok...zeitlich betrachtet sind puschen ja ruckzuck genäht, das sticken nimmt da schon einiges an zeit in anspruch (nicht miteingerechnet das zusammensuchen der dateien und installieren der artdesign-software ..... wusste gar nicht, dass ich seit dem compiblackout im letzten april nicht mehr gestickt habe! ups!!)

 leder: manufaktur und ecopell von kuhandel
schnitt: puschen nach klimperklein (grösse 20/21)


so aktuell bin ich eher für mich am nähen, aber dazu später mehr....sicherlich am donnerstag zu rums ;-) bis dahin, geniesst das schneetreiben und packt euch warm ein


euer nähstärn

verlinkt mit made4boys


Freitag, 6. Januar 2017

drago und bambi

wie versprochen zum dreikönigstag hier die outfits zu weihnachten. das shirt mit dem süssen drachen macht sich mit ner grauen hose ganz chic und das bambi mit tollen strümpfen musste ich sogar zwischenwaschen, damit es alle weihnachtsfeiern miterleben konnte :)

den stoff zum bambi hab ich auf der creativa gefunden. den passenden kombistoff (war wirklich noch schwierig was passendes zu finden) gabs von der lokalen stoffdealerin ein paar dörfer weiter. der schnitt ist mal wieder das trägerkleid von klimperklein mit der langarm-und kapuzenerweiterung. den schnitt habe ich ja schon hier vernäht :)

schnitt: trägerkleid mit ergänzung von klimperklein
stoff: bambi von zickzackzuck (leider dort ausverkauft), kombistoff von zuckerstück

bei der kapuze hab ich mit der cover ein feines detail gesetzt, ebenfalls beim "layerlook" an den ärmeln.


für sohnemann habe ich endlich das tolle dragopanel von janeas vernäht. übrigens, den triangelstoff gibts nun auch als kombistoff bei stoffonkel ;-) 
genäht hab ich zum ersten mal mini mister von melian's kreatives stoffchaos. vorher kurz ein passendes kaufshirt draufgehalten und dann ohne weitere anpassungen genäht. sitzt super und wird heiss geliebt. (nur muss ich dem piraten noch beibringen, dass dies ein drache und kein dino ist...aber das wird schon noch)

 
stoff: drago von janeas world, gekauft bei kunterbunte villa
snappap und ösen (3x3cm und 5mm ösen)

das detail mit den ösen und snappap mag ich total. das shirt hats erst nach ca 4 waschgängen aufs foto geschafft und das snappap ist immernoch tiptop. 
bei der kordel habe ich getrickst. ich trau meinen beiden rabauken nicht so ganz über den weg, darum habe ich die kordeln kurz hinter der öse verknotet, abgeschnitten und von hand festgenäht. sieht man von aussen nicht, aber der kragen lässt sich so auch nicht zuziehen. die cover-tunnelnaht ist somit nur zur deko entstanden.

ab damit zu freutag, made4boys und made4girls  
und nun wieder die sonne geniessen....und schauen wer heute könig wird.

alles liebe
euer nähstärn